Als Bestandteil der lokalen und regionalen Gesundheitsversorgung ist es unsere gemeinsame Aufgabe, das Infektionsrisiko für Patienten wie Mitarbeiter gleichermaßen so gering wie möglich zu halten, um alle notwendigen Leistungen weiterhin sicherstellen zu können. Die Konsequenzen, die Infektionsketten und Quarantänemaßnahmen für Praxis- und Klinikalltag bedeuten können, sind uns sicherlich allen bewusst.

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen rund um die Ausbreitung des Coronavirus haben wir uns in Abstimmung mit allen an der Organisation des 15. Chemnitzer Medizin-Forums beteiligten Partnern leider dafür entscheiden müssen, die Veranstaltung am 7. November 2020 im Chemnitzer Dorint-Hotel abzusagen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und würden uns freuen, Sie im kommenden Jahr, unter hoffentlich besseren Vorzeichen, wieder als Teilnehmer unseres Medizin-Forums begrüßen zu dürfen!

"Rund ums Knie"

So lautet das Themenspektrum der inzwischen 15. Auflage des Chemnitzer Medizin-Forums. Von Tibiakopffrakturen und Bandverletzungen über die Endoprothetik bis hin zur Rehabilitation nach Knietrauma werden wieder renommierte Referenten im Rahmen dieser Fortbildungsveranstaltung wichtige und aktuelle Aspekte beleuchten – und stehen Ihnen natürlich wieder für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Dazu begrüßen Sie im Foyer zudem namhafte Hersteller aus Gesundheitsversorgung.


15 Jahre Chemnitzer Medizin-Forum sind zugleich auch 30 Jahre Reha-aktiv – und vielleicht ein guter Zeitpunkt für eine kleine Veränderung. So können Sie sich ab sofort unter www.chemnitzer-medizinforum.de nicht nur über das Fortbildungsprogramm informieren, sondern konnten sich zugleich auch schnell und einfach individuell registrieren. Für das positive Feedback möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken! Unser Dank gilt aber auch nicht minder allen Partnern und Referenten, die 15 Jahre Medizin-Forum möglich gemacht haben!

Wissenschaftlicher Teil

Ende Wissenschaftlicher Teil

praktische Vorführung orthopädischer Hilfsmittel

Referent:
Mitarbeiter der Orthopädietechnik
Reha-aktiv GmbH, Chemnitz


Von Tibiakopffrakturen und Bandverletzungen über die Endoprothetik bis hin zur Rehabilitation nach Knietrauma werden renommierte Referenten im Rahmen dieser Fortbildungsveranstaltung wichtige und aktuelle Aspekte beleuchten – und stehen Ihnen natürlich wieder für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

App Landing Page Template - Quanto

Für diese Fort- & Weiterbildungs–veranstaltung der Sächsischen Landes–ärztekammer werden 5 Punkte vergeben.

Unser Veranstaltungsort

Dorint Kongresshotel Chemnitz

Das Dorint Kongresshotel Chemnitz ist ein 3-Sterne-Hotel in Chemnitz. Es liegt zentral in der Innenstadt von Chemnitz und ist mit einer Höhe von 97 m und 29 Obergeschossen das höchste Gebäude der Stadt.